Home > Ästhetische Chirurgie

Abdominoplastik (Bauchdeckenstraffung)

Abdominoplastik; Es kann als ein chirurgischer Eingriff definiert werden, bei dem die Fettschicht und überschüssige Haut entfernt werden, welche nicht durch Diät und Bewegung verbessert werden kann. Die Haut wird abgeschnitten und der Bauch bekommt ein schönes Aussehen.
Die Bauchdeckenstraffung ist eine der am häufigsten durchgeführten Operationen bei Schönheitsoperationen. Es gibt zwei Arten von Bauchstraffungsoperationen.

1. Vollständige Bauchdeckenstraffung: Eine vollständige Bauchdeckenstraffung wird normalerweise in Fällen durchgeführt, in denen sich viel Fett in der Bauchdecke ansammelt und die Elastizität der Bauchhaut stark nachlässt und durchhängt. Die vollständige Bauchdeckenstraffung kann je nach Umfang der Operation 2 bis 4 Stunden dauern. Im Normalfall wird eine Schnittlinie von einer Hüfte zur gegenüberliegenden Hüfte, die jedoch im Badeanzug verborgen ist, und eine zweite runde Schnittlinie um den Nabel herum gelegt.

2. Miniabdominoplastik: In der Regel bevorzugt, wenn die Fettansammlung in der Bauchdecke mittelmässig ist und in der unteren Bauchhälfte zu sehen ist und in der unteren Bauchhälfte eine verminderte Elastizität der Bauchhaut zu beobachten ist. Mini-Abdominoplastik Operationen dauern ca. 1-2 Stunden; Bei der Miniabdominoplastik ist die Schnittlinie kürzer und der Nabel muss  meist nicht bewegt werden.

1

Wie wird die Operation durchgeführt?

Überschüssige Haut im Bauch wird entfernt und gedehnt.


Bauchdeckenstraffung: Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Im Normalfall wird eine Sch) ...

Bauchdeckenstraffung: Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Im Normalfall wird eine Schnittlinie von einer Hüfte zur gegenüberliegenden Hüfte, die jedoch im Badeanzug verborgen ist, und eine zweite runde Schnittlinie um den Nabel herum gelegt.

Mini-Bauchdeckenstraffung: Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Während der Operation wird die Bauchhaut von der Leiste bis auf die Höhe der Rippen freigesetzt. Wenn ein Leistenbruch, oder eine schwache Bauchmuskulatur herrscht, wird diese verstärkt und überschüssige Haut wird vom Körper abgeschnitten. Diese Verfahren bei der Miniabdominoplastik sind eingeschränkter. Nach Abschluss der Operation wird die Wunde mit einer einzelnen oder versteckten (intradermalen) Naht geschlossen und mit Verbänden bedeckt. Ein oder zwei Schläuche, Drainage genannt, können unter die Haut gelegt werden, um überschüssige Flüssigkeit zu absorbieren, die sich in dem Bereich ansammelt. Ein Katheter kann für die Zeit nach der Operation am Patienten angebracht werden, bis der Patient aufsteht.

2

Wer kann operiert werden?

Diejenigen, die übermäßige Haut- und Fettansammlung im Bauch haben, können operiert werden.


  • starke Gewichtsabnahme,
  • Schwangerschaft,
  • Alter,
  • Körperstruktur,
  • und weiteren) ...

  • starke Gewichtsabnahme,
  • Schwangerschaft,
  • Alter,
  • Körperstruktur,
  • und weiteren Gründen können Personen mit überschüssiger Haut- und Fettansammlung im Bauchraum eine Bauchdeckenstraffung haben.

3

Wer ist nicht für die Bauchdeckenstraffung geeignet?

Es ist nicht richtig, diese Operation für einen Gewichtsverlust durchführen zu lassen.


Nach der Bauchstraffung werden überschüssige Haut und angesammeltes Fett entfernt, was zu einem gewissen Gewichtsverl) ...

Nach der Bauchstraffung werden überschüssige Haut und angesammeltes Fett entfernt, was zu einem gewissen Gewichtsverlust und einer dünneren Taille führt. Das Volumen und die Form des Abdomens ändern sich jedoch nicht vollständig. Aus diesem Grund wird diese Operation nicht bei Personen angewendet, die operiert werden möchten, um Gewicht zu verlieren. Patienten, die abnehmen möchten, sollten diese Operation verschieben. Zunächst sollten Sie sich mit Sport und Diät Ihrem Idealgewicht nähern und sich dann für eine Operation entscheiden. Es sichert den langfristigen Erfolg einer Bauchdeckenstraffung.


4

Sind die Ergebnisse vorübergehend?

Die Ergebnisse der Bauchstraffung sind dauerhaft.


Nach der Operation sollte es zu keiner Gewichtszunahme kommen und Gewichtsschwankungen sollten vermieden werden. Es i) ...

Nach der Operation sollte es zu keiner Gewichtszunahme kommen und Gewichtsschwankungen sollten vermieden werden. Es ist wichtig, nach der Operation Sport zu treiben, insbesondere Übungen, bei denen die Muskeln gestrafft werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es ist eine Operation, deren Ergebnisse dauerhaft sind.


5

Was ist nach der Operation zu beachten?

Das Korsett sollte nach der Operation einen Monat lang getragen werden.


  • Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme und Ernährung sind in der postoperativen Phase wichtig. Leichte und nicht aufb) ...

  • Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme und Ernährung sind in der postoperativen Phase wichtig. Leichte und nicht aufblähende Lebensmittel sollten für Mahlzeiten bevorzugt werden und die Portionen sollten klein sein.
  • Nach der Operation wird ein Korsett an der Bauchregion getragen. Das Korsett sollte einen Monat getragen werden.
  • Das Rauchen sollte mindestens einen Monat nach der Operation eingestellt, da es die Wundheilung und das Verblassen der Narben verzögert.
  • Der Wundbereich sollte in der ersten Woche nach der Operation nicht nass werden. Es kann halb geduscht werden, ohne den Wundbereich zu nässen. Eine Volldusche ist ab der zweiten Woche zu nehmen.
  • Im ersten Monat nach der Operation sollte man nicht in das Meer oder in den Pool gehen.
  • Die Sauna, das Solarium, das Dampfbad und das Sonnenbad sollten in den ersten sechs Wochen nach der Operation vermieden werden. Anschließend sollte ein Arzt konsultiert werden.
  • Nach der Rückkehr zum normalen Leben können kleine Spaziergänge unternommen werden. Leichte Übungen sollten jedoch nicht im ersten Monat und schwere Übungen nicht in den ersten 3 Monaten durchgeführt werden.
  • Der chirurgische Schnitt kann insbesondere in den ersten 3 bis 4 Monaten offensichtlich sein. Mit der Zeit verblasst diese Narbe. Bei manchen Menschen können an der Narbe Rötungen oder Juckreiz auftreten. Das ist normal. Die Beschwerden werden im Laufe der Zeit abnehmen. Andernfalls sollte der Arzt informiert werden.
  • In der postoperativen Phase kann es zu einer anhaltenden Taubheit kommen, insbesondere im unteren Bereich des Bauches. Es wird erwartet, dass diese Beschwerden im Laufe der Zeit abnehmen.

6

Wann ist die richtige Zeit für die Bauchdeckenstraffung?

Es ist besser, nach Gewichtsstabilisierung oder Schwangerschaft die Operation durchführen zu lassen.

  • Es ist besser, nach Gewichtsstabilisierung oder Schwangerschaft die Operation durchführen zu lassen.
  • Per) ...

  • Es ist besser, nach Gewichtsstabilisierung oder Schwangerschaft die Operation durchführen zu lassen.
  • Personen, die den Gewichtsverlust nach der Gewichtsstabilisierung noch nicht abgeschlossen haben
  • Für diejenigen, die an eine Schwangerschaft denken, wäre es eine bessere Wahl, dies nach der Schwangerschaft zu tun.

7

Wird es bemerkbar sein, dass ich operiert wurde?

Chirurgische Narben verbleiben im Unterwäschebereich.


Die Einschnitte werden so gemacht, dass sie im Unterwäschebereich bleiben. Es wird empfohlen, während der postoperati) ...

Die Einschnitte werden so gemacht, dass sie im Unterwäschebereich bleiben. Es wird empfohlen, während der postoperativen Erholungsphase Cremes für das Verblassen der Narben zu verwenden.

8

Wie hilft die Operation?

Überschüssige Haut wird entfernt, um ein straffes Ergebnis zu erhalten.


Nach übermäßigem Gewichtsverlust oder nach der Geburt und ähnlichen Erkrankungen führt ein Absacken der Haut, eine An) ...

Nach übermäßigem Gewichtsverlust oder nach der Geburt und ähnlichen Erkrankungen führt ein Absacken der Haut, eine Ansammlung von örtlich begrenztem Fett in der Bauchregion, im Muskelgewebe und in der Faszie, die alle Organe des Bindegewebes verbindet, zu ästhetischen und funktionellen Problemen. Durch die Bauchdeckenstraffung wird überschüssige Haut in der vorderen Bauchdecke zusammen mit der Fettschicht entfernt. Falls erforderlich, werden die Bauchmuskeln gedehnt und gestärkt, um die Integrität der vorderen Bauchdecke zu gewährleisten. Auf diese Weise erhält der Patient ein ästhetisch schöneres Erscheinungsbild.

Abdominoplastik , clinicways, Bauchdeckenstraffung turkey, Abdominoplastik turkey,Bauchdeckenstraffung


9

Wie läuft die Untersuchung ab?

Die Untersuchung ist wichtig für die Wahl der richtigen Methode.


Vor der Entscheidung für eine Bauchdeckenstraffung sollten der Tonus der Bauchhaut, das Vorhandensein von Schlaffheit) ...

Vor der Entscheidung für eine Bauchdeckenstraffung sollten der Tonus der Bauchhaut, das Vorhandensein von Schlaffheit, der Abstand zwischen den Rektusmuskeln im Bauch, die Verformung der Membran und die Struktur gut beurteilt werden. Wenn die vordere Bauchdecke dicht ist und keine Hautüberschüsse vorhanden sind, kann eine Fettabsaugung allein ausreichend sein. Auf der anderen Seite wird eine Bauchdeckenstraffung in Betracht gezogen, wenn in der vorderen Bauchdecke Hautüberschüsse vorliegen.

Abdominoplastik , clinicways, Bauchdeckenstraffung turkey, Abdominoplastik turkey,Bauchdeckenstraffung


10

Wann wird das Ergebnis sichtbar?

Signifikante Ergebnisse treten innerhalb von 6 bis 12 Monaten auf.


Die Zeit, die der Bauch benötigt, um seine volle Form anzunehmen und die Narben verblassen, beträgt 6-12 Monate.

<) ...

Die Zeit, die der Bauch benötigt, um seine volle Form anzunehmen und die Narben verblassen, beträgt 6-12 Monate.

Abdominoplastik , clinicways, Bauchdeckenstraffung turkey, Abdominoplastik turkey,Bauchdeckenstraffung

11

Krankenhausprozess

Am ersten Tag werden Schmerzmittel verabreicht und die Schmerzen unter Kontrolle gebracht.


  • Die Operationsdauer variiert je nach angewandter Technik zwischen 2 und 4 Stunden. Nach der Operation ist ein Au) ...

  • Die Operationsdauer variiert je nach angewandter Technik zwischen 2 und 4 Stunden. Nach der Operation ist ein Aufenthalt von 2 Nächten im Operationszentrum erforderlich.
  • In der postoperativen Phase sollte der Patient in eine Position gebracht werden, die als V-Position bezeichnet wird. Dies ist die Position, in der der Körper um 45 Grad von der Taille angehoben wird. Die Füße sollten in der Zeit nach der Operation, bis der Patient aufsteht, ausreichend lange bewegt werden, um dem Embolierisiko entgegen zu wirken.
  • Nach der Operation trägt der Patient ein Korsett, das den Bauch umfasst. Das Korsett darf während des Krankenhausaufenthalts und für den folgenden Monat nicht entfernt werden und soll immer getragen werden.
  • In den ersten Stunden nach dem Aufwachen nach der Operation sollte nichts gegessen werden. Die vom Arzt erteilten Regeln sollten genau befolgt werden.
  • Der erste postoperative Tag ist die schwierigste Zeit. Schmerzmittel und Schlafmittel werden für eine angenehmere Zeit eingesetzt. In den ersten Tagen können Schwellungen und Bauchschmerzen auftreten. Dieser Schmerz wird jedoch durch Schmerzmittel kontrolliert.
  • Nach der Operation kann der Patient aufstehen, wenn der Arzt dies für angemessen erachtet. Beim ersten Aufstehen können Schwindel und Übelkeit auftreten. Diese Beschwerden nehmen in den folgenden Stunden ab.
  • Die V-Position des Körpers sollte nicht verändert werden, bis der Arzt das Gegenteil sagt. Man sollte beim Gehen nicht aufrecht stehen und leicht geneigt gehen.

12

Wie viele Tage soll ich einplanen?

Für die Mini-Bauchstraffung sind 7 Tage und für die vollständige Bauchstraffung sind 12 Tage einzuplanen.


Es wird empfohlen, dass Patienten, die von außerhalb der Stadt kommen, 5 Tage nach der Mini-Bauchdeckenstraffung und ) ...

Es wird empfohlen, dass Patienten, die von außerhalb der Stadt kommen, 5 Tage nach der Mini-Bauchdeckenstraffung und 10 Tage nach der vollständigen Bauchdeckenstraffung in derselben Stadt bleiben. Diese Zeiten können jedoch je nach Empfehlung des Arztes verlängert oder verkürzt werden.


13

Ist es sicher?

Die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen ist gering.


Obwohl von einem guten plastischen Chirurgen und unter geeigneten Bedingungen durchgeführt, ist die Wahrscheinlichkei) ...

Obwohl von einem guten plastischen Chirurgen und unter geeigneten Bedingungen durchgeführt, ist die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen sehr gering. Jeder chirurgische Eingriff ist jedoch mit einem gewissen Risiko verbunden, und es ist wichtig zu verstehen, was mit einer Bauchdeckenstraffung verbunden ist. Es ist wichtig, die Risiken und Vorteile der Operation bei der Annahme des chirurgischen Eingriffs zu vergleichen.

14

Alltag - Arbeitsleben

Das tägliche Leben kann nach der Entlassung fortgesetzt werden.


Nach der Entlassung kann das tägliche Leben fortgesetzt werden, solange die postoperative Versorgung eingehalten wird) ...

Nach der Entlassung kann das tägliche Leben fortgesetzt werden, solange die postoperative Versorgung eingehalten wird. Die durchschnittliche Stationierungsdauer nach der Operation beträgt 2 Tage. Nach der Entlassung sollte man sich weitere 7 bis 10 Tage erholen. Die durchschnittliche Rückkehr zum normalen Leben beträgt 15 Tage.

, clinic ways, clinicways
Basale Stoffwechselrate
Taillen-Rechner