Home > Ästhetische Chirurgie

Hüft-Po-Ästhetik

Hüft-Po-Ästhetik: Es wird auch Gluteoplasty genannt. Es ist eine Anwendung für plastische ästhetische Chirurgie, die die Hüften voller und lebendiger erscheinen lässt.

Plastische Operationen an der Hüfte-Po (Gluteoplastik) werden in drei unterteilt;

  •     Fülle und Formung von Hüfte-Po,
  •     Straffung von Hüfte-Po,
  •     Verkleinerung von Hüfte-Po

Grundsätzlich werden 3 Methoden angewendet;

Hüftoperation mit Fettinjektion; Es ist eine kombinierte Anwendung mit Fettabsaugung. Unterer und oberer Teil des Hinterns, der Hüfte und der Taille werden mit Laser- oder Vaser-Fettabsaugungskanüle abgesaugt. Die Fette werden durch spezielle Verfahren intensiviert und in den oberen Teil der Hüfte gespritzt. Auf diese Weise wirkt der Po straffer und voller.

Hüftoperation mit Gesäßprothese; Im Allgemeinen werden Silikonprothesen angewendet, wenn das Fett nicht ausreicht. Die Prothesen werden durch einen kurzen Einschnitt in die Rille zwischen den Hüften eingeführt, ohne dass eine Narbe sichtbar ist. Der Inhalt des Implantats ist üblicherweise Silikongel. Die häufigsten Formen sind anatomisch, oval und rund; es ist individuell gestaltet und hat keinen Einfluss auf den Alltag, da es elastisch ist. Durch die verwendete Silikonprothese wirkt die Hüfte aufrechter und voller.

Postraffung; Dramatische Menge an Fettverlust durch Gewichtsverlust sind Gründe für eine Postraffung. Eine Postraffung oder auch Gesäßstraffung ist ein operativer Eingriff der ästhetisch plastischen Chirurgie, bei dem überschüssiges Fett- und Hautgewebe am Gesäß entfernt wird. Auf diese Weise wird der Po gestrafft und erhält ein jüngeres und pralleres Erscheinungsbild.

, clinic ways, clinicways
Basale Stoffwechselrate
Taillen-Rechner