Home > Zahn- und Mundgesundheit

Implantatbehandlung

Zahnimplantat,

Es ist eine wirksame Methode zur Behandlung von Zahnverlusten und -mängeln. Es kann als Alternative zu natürlichen Zähnen angesehen werden. Probleme beim Kauen, Sprechen und Lächeln aufgrund fehlender oder beschädigter Zähne können mit der Implantatbehandlung gelöst werden. Anstelle fehlender Zähne werden mit der menschlichen Struktur verträgliche Titanmaterialien verwendet. Prothesen auf dem Kieferknochen, die die Zahnwurzel nachahmen, werden als Implantate bezeichnet.

Die Implantatbehandlung ist die allgemeine Bezeichnung für die Wiederherstellung fehlender Zähne. Die Implantatbehandlung, die seit fast 65 Jahren in der Zahnmedizin praktiziert wird, ist jetzt mit der Entwicklungstechnologie viel einfacher und effektiver.

1

Wie wird das Implantat implantiert?

Das Implantat wird an der Kieferstruktur befestigt.


Vor Beginn der Implantation sind eine detaillierte Untersuchung und eine Röntgen

Vor Beginn der Implantation sind eine detaillierte Untersuchung und eine Röntgenaufnahme des Mundraums erforderlich. Bei der Behandlung des Implantats erhält der Patient zunächst eine milde Anästhesie. Anschließend wird an der Stelle, an der das Implantat eingesetzt wird, ein kleiner Einschnitt gemacht und die Implantate in den Kieferknochen eingesetzt. Diese Prozeduren dauern ungefähr 10 bis 30 Minuten für einen einzelnen Zahn. Nach der Implantation wird es mit Zahnfleisch bedeckt. Abhängig von der Knochendichte und dem implantierten Kieferbereich wird eine Heilung zwischen 1 und 6 Monaten erwartet. Diese Wartezeit ist die Zeit, die das Implantat benötigt, um biologisch mit dem Kieferknochen verschmolzen zu werden, was als „Osteointegration“ bezeichnet wird. Bei Bedarf wird ein Provisorium während dieser Wartezeit von 2-4 Monaten angefertigt.


2

Was ist nach der Implantatbehandlung zu beachten?

Nach der Behandlung können Schwellungen und / oder Blutergüsse auftreten, die normalerweise nach 2-3 Tagen ihren Höhepunkt erreichen. Dies ist ganz normal und nach ein paar Tagen vergehen beide auf natürliche Weise. Ihr Arzt kann eine Kältebehandlung empfehlen. Kälte-Kompressen verringern in den ersten 48 Stunden die Bildung von Schwellungen. Halten Sie die Kälte-Kompresse für 10 Minuten auf Ihrer Wange und pausieren Sie anschließend 5-10 Minuten.

Nach der Behandlung können Schwellungen und / oder Blutergüsse auftreten, die no

  • Nach der Behandlung können Schwellungen und / oder Blutergüsse auftreten, die normalerweise nach 2-3 Tagen ihren Höhepunkt erreichen. Dies ist ganz normal und nach ein paar Tagen vergehen beide auf natürliche Weise. Ihr Arzt kann eine Kältebehandlung empfehlen. Kälte-Kompressen verringern in den ersten 48 Stunden die Bildung von Schwellungen. Halten Sie die Kälte-Kompresse für 10 Minuten auf Ihrer Wange und pausieren Sie anschließend 5-10 Minuten.
  • Achten Sie darauf, den tauben Mund nicht mit der Zunge oder den Fingern zu berühren.
  • Führen Sie in den ersten 48 Stunden keine anstrengenden Tätigkeiten durch.
  • Schmerzen, die mehrere Tage nach der Operation auftreten können, können mit einfachen Analgetika (Schmerzmittel) leicht kontrolliert werden. Während der ersten zwei Tage nach der Operation sollten Sie sie regelmäßig in der maximalen Dosis einnehmen.
  • Wenn Sie eine Reihe von Antibiotika erhalten haben, die Sie nach der Operation einnehmen müssen, nehmen Sie die Medikamente in der angegebenen Reihenfolge und Dosierung ein.
  • Das Essen sollte eingestellt werden, bis das Taubheitsgefühl vergeht. Sie dürfen Wasser trinken.
  • Zigaretten und Alkohol sollten einen Tag nach der Operation nicht konsumiert werden.
  • In den ersten Tagen nach der Operation ist darauf zu achten, dass nicht übermäßig scharfe Speisen und Getränke mit hohem Kohlensäuregehalt verwendet werden.

3

Phasen der Implantatbehandlung

Die Implantatbehandlung besteht aus zwei Schritten.


Chirurgische Phase     Das Zahnfleisch über dem Knochen wird

Chirurgische Phase

  •      Das Zahnfleisch über dem Knochen wird entfernt, eine Höhle wird in den Knochen präpariert, das Implantat wird platziert und das Zahnfleisch wird erneut genäht. Eine örtliche Betäubung ist ausreichend.

Überbauphase

  •      Es ist das Stadium des Aufsetzens der Zähne auf das Wurzelimplantat. Wie diese Zähne eingesetzt werden sollen, wird geplant, bevor das Implantat in Ihren Mund gesetzt wird. In unserer Klinik führen wir mit Cerec CAD / CAM-Zahntechnik Ihre Operationen in einer Sitzung durch, ohne dass Sie erneut zur Untersuchung kommen müssen.

4

Warum sollte man einige Zeit warten, um dauerhafte Prothesen in die Implantatbehandlung zu implantieren?

Wichtig für den Erfolg der Implantatbehandlung.


Es ist wichtig zu erwarten, dass das Implantat und der Kieferknochen verschmelze

Es ist wichtig zu erwarten, dass das Implantat und der Kieferknochen verschmelzen. Wenn das Implantat und der Kieferknochen nicht verschmelzen, wird das Implantat von der Last belastet und das Implantat kann versagen. Die Wartezeit ist lang, da die Kaufunktion nach dem Einsetzen des Prothesenzahns beginnt.


5

Ist die Implantatbehandlung schmerzhaft?

Schmerzfrei, falls geeignete Anästhesiemethoden benutzt werden.


Während der Operation kann je nach Präferenz des Patienten eine Vollnarkose oder

Während der Operation kann je nach Präferenz des Patienten eine Vollnarkose oder eine Lokalanästhesie durchgeführt werden. Im Allgemeinen können Schmerzen mit einfachen Schmerzmitteln am Abend der Implantatinsertion gelindert werden. Viele Patienten berichten, dass dieser Schmerz nicht anders ist als der Schmerz, der nach einer normalen Zahnextraktion empfunden wird. Bei den Behandlungen, bei denen die Behandlung ohne Probleme abgeschlossen ist, werden Sie das Vorhandensein von Implantaten nicht einmal fühlen.


6

Mundpflege und Hygiene nach Implantation

Eine erfolgreiche Mundoperation hängt davon ab, dass der Mund so sauber wie möglich gehalten wird.

Eine erfolgreiche Mundoperation hängt davon ab, dass der Mund so sauber wie mögl

  • Eine erfolgreiche Mundoperation hängt davon ab, dass der Mund so sauber wie möglich gehalten wird.
  • Sie sollten ab dem Abend Ihrer Operation auch mit der normalen Reinigung Ihrer anderen Zähne mit einer Zahnbürste beginnen. Vermeiden Sie es, den Operationsbereich in den ersten Tagen zu reinigen, und reinigen Sie ihn zu gegebener Zeit vorsichtig mit einer Zahnbürste.
  • Mundwässer (mit einem Teelöffel, Salz und einer Tasse heißem Wasser) sind in der ersten Woche sehr nützlich für die Heilung. Stellen Sie sicher, dass das Mundwasser nicht übermäßig heiß ist, und halten Sie das heiße Mundwasser, bis es an der Operationsstelle abgekühlt ist. Wiederholen Sie so oft wie möglich.
  • Es wird empfohlen, erst zu rauchen, wenn die Wunde verheilt, da dies die Heilung im Mund einschränkt.

7

Wie lange dauert die Behandlung von Implantaten?

5 Tage in der ersten Stufe und 7 Tage in der zweiten Stufe sind ausreichend.


Im Allgemeinen ist es ausreichend 2 Monate auf Implantationen im Unterkiefer und

Im Allgemeinen ist es ausreichend 2 Monate auf Implantationen im Unterkiefer und 4 Monate auf Implantationen im Oberkiefer zu warten. Abhängig von dem Eingriff, der Kieferstruktur, dem Knochenzustand, dem Mund und der Pflege der Person können diese Zeiträume bis zu 1-2 Monate verschoben werden. Ist der Knochenzustand ausreichend, kann sofort mit der Zahnbehandlung begonnen werden.

8

Arten von Implantaten

Endostealimplantate,Subperiostale Implantate

Endostealimplantate: Diese werden chirurgisch in den Kieferknochen eingeführt. D

Endostealimplantate: Diese werden chirurgisch in den Kieferknochen eingeführt. Dann wird ein zweiter Prozess durchgeführt, indem das Zahnfleischgewebe geheilt und das Zahnfleisch geformt wird. Im letzten Schritt werden künstliche Zähne, Brücken oder Prothesen in Gruppen am Implantat befestigt. Es ist die in der Praxis am häufigsten verwendete Implantatform.

Subperiostale Implantate: Diese Arten bestehen aus einem Metallrahmen, der am Kieferknochen unterhalb des Zahnfleischgewebes angebracht ist. Nachdem das Zahnfleisch verheilt ist, wird der Metallrahmen am Kieferknochen befestigt. Materialien im Metallrahmen treten aus dem Zahnfleisch aus. Hier werden Implantate montiert. Die am häufigsten verwendeten endostalen Schraubentypen.

9

Erholungszeit nach Implantation

Wenn die Implantatbehandlung von Fachärzten durchgeführt wird und der Patient die Anweisungen des Arztes befolgt...

Wenn die Implantatbehandlung von Fachärzten durchgeführt wird und der Patient di

Wenn die Implantatbehandlung von Fachärzten durchgeführt wird und der Patient die Anweisungen des Arztes befolgt, kann die Erholungsphase problemlos abgeschlossen werden. In diesem Stadium sollte der Patient aktiv am Heilungsprozess teilnehmen und negative Verhaltensweisen vermeiden, die den Heilungsprozess beeinträchtigen könnten. Die Beachtung der Mund- und Zahnhygiene nach Abschluss der Heilungsphase trägt zu einer gesunden und lebenslangen Verwendung von Zahnimplantaten bei. Wenn Symptome wie starke Schmerzen, Schwellungen oder Fieber nach der Implantatanwendung allmählich zunehmen, sollte der Fachmann darüber informiert werden.


10

Wann wird das Implantat implantiert?

Bei der Implantatanwendung wird eine Heilung des Knochengewebes erwartet, bevor die Prothese eingesetzt wird.


Viele Faktoren wie Alter, Vitalität des Knochengewebes, Größe des Eingriffs und

Viele Faktoren wie Alter, Vitalität des Knochengewebes, Größe des Eingriffs und Größe des Traumas beeinflussen die Erholungszeit.

Das Implantat fusioniert während des Heilungsprozesses des Knochens. Dieser Zeitraum dauert ca. 8-12 Wochen. Der Knochen reift und nach Abschluss der Heilungsphase können Zähne angebracht werden. Bei manchen Menschen können die Implantate sofort oder einige Tage später fixiert werden, wenn die erforderlichen Bedingungen erfüllt sind. Dies ist eine seltene Prozedur. In der Regel wird nach der Implantation eine provisorische Prothese implantiert. Auf diese Weise hat der Patient eine angenehmere Wartezeit. Nach Abschluss der Fusion wird eine permanente Prothese angelegt.

Eine permanente Prothese kann nicht unmittelbar nach der Implantation implantiert werden. Permanente Prothesen werden parallel zur Abheilungszeit eingesetzt; es kann 2 bis 3 Monate bei  dem Unterkiefer und 3 bis 4 Monate bei dem Oberkiefer dauern. Nach Ablauf dieser Zeiträume wird eine Zahnprothese auf das Implantat gesetzt.

11

Wann wird das Implantat implantiert?

Die Wiederherstellung des Knochengewebes und der Abschluss der Implantatintegration sollten erwartet werden.


Bei der Anwendung des Implantats wird erwartet, dass das Knochengewebe heilt, um

Bei der Anwendung des Implantats wird erwartet, dass das Knochengewebe heilt, um eine dauerhafte Prothese einzuführen. Viele Faktoren wie Alter, Vitalität des Knochengewebes, Größe des Eingriffs und Größe des Traumas beeinflussen die Erholungszeit.

Das Implantat fusioniert während des Heilungsprozesses des Knochens. Dieser Zeitraum dauert ca. 8-12 Wochen. Der Knochen reift und nach Abschluss der Heilungsphase können Zähne angebracht werden. Bei manchen Menschen können die Implantate sofort oder einige Tage später fixiert werden, wenn die erforderlichen Bedingungen erfüllt sind. Dies ist eine seltene Prozedur. In der Regel wird nach der Implantation eine provisorische Prothese implantiert. Auf diese Weise hat der Patient eine angenehmere Wartezeit. Nach Abschluss der Fusion wird eine permanente Prothese angelegt.

Eine dauerhafte Prothese kann nicht unmittelbar nach der Implantation implantiert werden. Permanente Prothesen werden parallel zur Abheilungszeit eingesetzt; es kann 2 bis 3 Monate bei  dem Unterkiefer und 3 bis 4 Monate bei dem Oberkiefer dauern. Nach Ablauf dieser Zeiträume wird eine Zahnprothese auf das Implantat gesetzt.

12

Implantatmarke und Qualität

Auch, wenn die Marken das Implantatmaterial im Innenknochen in sehr guter Qualität verwenden, unterscheiden sich die Aufrauungsprozesse auf der Oberfläche.

Auch, wenn die Marken das Implantatmaterial im Innenknochen in sehr guter Qualit

Auch, wenn die Marken das Implantatmaterial im Innenknochen in sehr guter Qualität verwenden, unterscheiden sich die Aufrauungsprozesse auf der Oberfläche. Die Auswahl der Implantatmarken unter denjenigen, die ein Implantat wünschen, sollte sich nach der Qualität und Lebensdauer des für die Behandlung verwendeten Materials richten. In der stark nachgefragten Implantatbehandlung gibt es mehrere Implantatmarken, die täglich diversifiziert wurden.

Unseriöse Implantatmarken erschweren die Anpassung an den Prothesenteil im Mund und es treten Zahnfleischprobleme aufgrund der Bakterien im Implantat auf. Gleichzeitig müssen Implantate von Nichtqualitäts- und Nichtpatentmarken entfernt werden, da Brüche im Kieferknochen im Laufe der Zeit entstehen. Diese Methode, die auch sehr schwer zu entfernen ist, verursacht ernsthafte Probleme für die Patienten. Die Frage, ob Implantatmarken eine Rolle spielen, ist natürlich sehr wichtig. Aus diesem Grund ist zu berücksichtigen, dass es sich bei dem Material um ein Qualitätsprodukt aus Titan handelt. Gleichzeitig hilft diese Anwendung, die von einem erfahrenen Zahnarzt durchgeführt wird, dem Patienten, diesen Zahn lebenslang zu verwenden.

13

Welche Implantatmarken verwenden wir?

Straumann,Alpha-Bio Tec

StraumannEs ist wahrscheinlich die beliebteste Zahnimplantatmarke der Welt. Die

Straumann

Es ist wahrscheinlich die beliebteste Zahnimplantatmarke der Welt. Die Marke stellt ihre Implantate und Stützkomponenten in den USA und in der Schweiz her. Das Unternehmen bietet auch Geräte zur Regeneration von Zahngewebe aus Schweden an. Mit dieser Marke können Sie sich auf die beste Qualität verlassen. Die Marke ist seit 1954 aktiv und unter Zahnärzten bekannt. Straumann investiert auch stark in führende zahnmedizinische Forschungsinstitute und Universitäten. Straumann Zahnimplantate werden mit der neuesten Technologie hergestellt, die mit erheblichen Investitionen verbunden ist. Titanimplantate und Abutments sind unter dem Handelsnamen Straumann erhältlich. Diese Marke ist für die Zuverlässigkeit und Sicherheit ihrer Produkte sehr zu empfehlen.

Alpha-Bio Tec

Alpha-Bio Tec Implantatmarke; entwickelt und fertigt seit 30 Jahren Zahnimplantate und -nebenprodukte. In der Fabrik der Marke, die rund um die Uhr in Betrieb ist, werden Produkte nach höchstmöglichen Standards und in höchster Qualität hergestellt. Darüber hinaus verfügt die Produktionsstätte über eine eigene Abteilung für Qualitätssicherung und ist von der FDA in den USA zertifiziert, um eine lebenslange Garantie auf „Zahnimplantate“ zu gewährleisten.

Die Implantatmarke Alpha-Bio Tec weist eine klinische Erfolgsquote von 99,6% * auf. Dies vereinfacht die zahnärztlichen Implantologie-Verfahren und bietet nachgewiesene klinische Erfolge und kostengünstige Lösungen.

14

Wie lang ist die Lebensdauer von Implantaten?

Das Implantat kann viele Jahre lang auf gesunde Weise verwendet werden.

Das Implantat kann viele Jahre lang auf gesunde Weise verwendet werden. Grundsät

Das Implantat kann viele Jahre lang auf gesunde Weise verwendet werden. Grundsätzlich kann am Ende der Eingriffe, bei denen der Patient ein künstliches Zahngewebe hat, die Anwendung ein Leben lang angewendet werden. Die Lebensdauer von Implantaten verkürzt sich bei Menschen mit Zahnfleischerkrankungen oder unzureichender Mundpflege.


15

Besteht die Gefahr, dass die Implantate vom Körper abgestoßen werden?

Implantate bestehen aus Substanzen, die keine Nebenwirkungen für den Organismus haben und sind seit Jahren intensiv erforscht.

Implantate bestehen aus Substanzen, die keine Nebenwirkungen für den Organismus

Implantate bestehen aus Substanzen, die keine Nebenwirkungen für den Organismus haben und sind seit Jahren intensiv erforscht. Diese Substanzen sind normalerweise Metalle wie Titan und andere ähnliche Substanzen, die niemals Teil eines lebenden Organismus sind. Es ist dem Körper nicht möglich, Antigene gegen sie zu produzieren und sie wie bei einer Herz- und Nierentransplantation abzustoßen.


16

Verursacht das Implantat Mundgeruch?

  • Keines der im Behandlungsprozess verwendeten Materialien verursacht schlechten Atem. Bei Geruchsbildung nach Implantatbehandlung sollten die Ursachen untersucht werden. In diesem Stadium sollte zunächst folgendes in den Sinn kommen:

Keines der im Behandlungsprozess verwendeten Materialien verursacht schlechten A

  • Keines der im Behandlungsprozess verwendeten Materialien verursacht schlechten Atem. Bei Geruchsbildung nach Implantatbehandlung sollten die Ursachen untersucht werden. In diesem Stadium sollte zunächst folgendes in den Sinn kommen:
  • Das Implantat wurde nicht richtig angebracht.
  • Die während der Prothesenanwendung verwendeten Materialien wurden möglicherweise nicht angemessen und korrekt gereinigt oder
  • Es gab Faktoren, die die Anlagerung von Bakterien in der Region erleichterten.

17

Untersuchung der Implantatbehandlung

Die Untersuchung ist sehr wichtig für eine erfolgreiche Implantatbehandlung.


Vor der Implantatbehandlung sollten einige Tests und Bewertungen in Bezug auf de

Vor der Implantatbehandlung sollten einige Tests und Bewertungen in Bezug auf den Erfolg und die Effizienz der Behandlung durchgeführt werden.

  •      Robuste Knochenstruktur
  •      Chemotherapie und Strahlentherapie
  •      Unkontrollierter Diabetes
  •      Herzkrankheiten
  •      Rauchen
  •      Vorhandensein von Knochenerkrankungen, die die Knochenstruktur beeinflussen
  •      Infektionskrankheit zu Beginn der Behandlung

sollten ausgewertet werden. Im Bedarfsfall kann vom Patienten, dessen Behandlung fortgesetzt wird, eine ärztliche Genehmigung verlangt werden.

Bei Bedarf können einige Tests durchgeführt werden. Während der Untersuchung werden verschiedene Röntgenuntersuchungen und Mundmodelle untersucht. Insbesondere werden die Mundstruktur des Patienten, die Menge und Qualität von Weich- und Hartgeweben im Mund bewertet. Die Breite und Höhe der Knochenstruktur sollte ebenfalls bestimmt werden.

18

Kann ein Implantatzahn rausfallen?

Beim ersten Einsetzen der Implantate kann sich der Knochen etwas locker anfühlen, da er sich nicht um die Wurzel bildet, um sie zu stabilisieren. Wenn sie jedoch nach der Erholungsphase locker bleiben, besteht die Gefahr, dass es fallt;

Beim ersten Einsetzen der Implantate kann sich der Knochen etwas locker anfühlen

Beim ersten Einsetzen der Implantate kann sich der Knochen etwas locker anfühlen, da er sich nicht um die Wurzel bildet, um sie zu stabilisieren. Wenn sie jedoch nach der Erholungsphase locker bleiben, besteht die Gefahr, dass es fallt;

  •      Infektion
  •      Zahnfleischerkrankungen
  •      Eile
  •      Verwendung von Produkten minderer Qualität
  •      Unzureichende Mundpflege.
  •      Unzureichende Knochendichte
  •      Falsche Platzierung

19

Gibt es Nebenwirkungen der Implantatbehandlung?

Die Implantatbehandlung ist heute eine weit verbreitete Zahnbehandlung.

Die Implantatbehandlung ist heute eine weit verbreitete Zahnbehandlung. Zahnimpl

Die Implantatbehandlung ist heute eine weit verbreitete Zahnbehandlung. Zahnimplantate bestehen aus Titan. Daher verursacht es keine allergischen Reaktionen oder Gesundheitsprobleme. Es können jedoch verschiedene Nebenwirkungen auftreten, wenn Implantate nicht ordnungsgemäß implantiert oder vom Arzt nicht ordnungsgemäß angewendet werden. In diesem Fall kann ein Fehler auftreten. Es kann jedoch auch sein, dass der Patient nach der Implantatbehandlung keine ausreichende Hygiene und Reinigung durchführt. Dies sind jedoch keine Nebenwirkungen.


20

Was sind die Vorteile von Zahnimplantaten?

Bei dieser Behandlung werden die fehlenden Zähne ausgeglichen (Implantat), während intakte Nachbarzähne nicht geschnitten werden müssen.

Bei dieser Behandlung werden die fehlenden Zähne ausgeglichen (Implantat), währe

  • Bei dieser Behandlung werden die fehlenden Zähne ausgeglichen (Implantat), während intakte Nachbarzähne nicht geschnitten werden müssen.
  • Es sieht aus und fühlt sich genauso an wie ein echter Zahn.
  • Bietet vollständigen Kaukomfort
  • Alle Prothesen und alle anderen herausnehmbaren Prothesen werden durch die Implantatbehandlung fixiert und verbessern so die Lebensqualität der Patienten.
  • Das Implantat bietet auch Unterstützung für Kronen- und Brückenprothesen.

21

Warum es vorteilhaft ist, ein Implantat bei Clinic Ways durchführen zu lassen?

Wenn Sie nach zuverlässigen und hochwertigen Alternativen zu Zahnbrücken oder Zahnersatz suchen, um Ihre fehlenden Zähne zu ersetzen,

Wenn Sie nach zuverlässigen und hochwertigen Alternativen zu Zahnbrücken oder Za

Wenn Sie nach zuverlässigen und hochwertigen Alternativen zu Zahnbrücken oder Zahnersatz suchen, um Ihre fehlenden Zähne zu ersetzen, können Zahnimplantate die perfekte Lösung für Sie sein. In Ländern wie Westeuropa und den USA sind die Implantatkosten hoch. Clinic Ways ist von vertrauenswürdigen und erfahrenen Zahnärzten zertifiziert. Wir garantieren und verwenden die besten Marken für Ihre Implantatbehandlung zu erschwinglichen Preisen. Außerdem können Sie während der Behandlungszeit Ihren Urlaub machen.