Home > Augenlaserbehandlung

Femto Lasik Augenoperation

Femto LASIK (Femtosekundenlaser, IntraLASIK)

Die Femto-LASIK-Methode ist die fortschrittlichste Lasertechnologie, die Sehschwäche

wie Astigmatismus, Myopie und Hyperopie durch die kombinierte Verwendung der IntraLASIK-Femtosekundenlasertechnologie und des individualisierten Excimer-Lasers beseitigt. Bei der Femto-LASIK-Methode wird die Hornhautlamelle (Flap) mit einem Femtosekunden-Laserstrahl präpariert und ohne Verwendung eines Messers aufgeklappt. Nachdem der Flap aufgeklappt wurde, wird die Sehstörung unter Verwendung eines Excimer-Lasers korrigiert.

1

Bei wem wird die Femto LASIK Augenbehandlung angewendet?


Ob eine Femto-LASIK-Operation durchgeführt werden kann oder nicht, lässt sich mit einer detaillierten Augenuntersuchung nachvollziehen.

Grundsätzlich;

Personen, die älter als 18 Jahre sind und ihre Brillenstärke sich im letzten Jahr nicht geändert haben,

Personen mit einer ausreichenden Dicke der Hornhautschicht sind geeignet für eine Femto-LASIK-Operation.

Darüber hinaus ist die Femto-LASIK-Behandlung eine bevorzugte Methode bei der Behandlung von hohem Astigmatismus, bei der Behandlung von Abweichungen in der Hornhaut  und der Pupille aufgrund individueller Unterschiede sowie aufgrund der nach der LASIK verbleibenden Sehstärke. Darüber hinaus ist es eine geeignete Behandlungsmethode für Menschen, die sich einer Augenoperation wie einer Kataraktoperation und einer Hornhauttransplantation unterzogen haben.

2

Wer kann sich nicht einer Femto LASIK-Operation unterziehen?


            - Personen, deren Hornhautdicke nicht für eine Operation geeignet ist,
            - Personen mit einer strukturellen Störung namens Keratokonus in der Hornhaut,
            - Personen mit Katarakt,
            - Personen mit schwerer Erkrankung des trockenen Auges oder Augendruck (Glaukom),
            - Personen mit unkontrolliertem Diabetes,
            - Personen mit rheumatischen Erkrankungen,
            - HIV-positive Patienten,
            - Schwangere und stillende Frauen,

können sich keiner Femto LASIK-Laseroperation unterziehen.

3

Ist die Femto LASIK-Methode sicher? Warum ist es bevorzugt?


Die Femto-LASIK-Methode ist die modernste Behandlungsmethode unter Verwendung modernster Femtosekundenlaser und Excimer-Laser sowie der Verwendung einer individualisierten Wellenfrontauswertungs- und Iriserkennungsmethode.

Es ist zuverlässig und bietet die Möglichkeit, eine individualisierte, computergesteuerte und messerfreie Hornhautlamelle zu präparieren. Die Erholungszeit ist sehr schnell und die Ergebnisse sind sehr effektiv.

4

Was ist vor der Operation zu beachten?


Verwendung von Kontaktlinsen: Je nach Art der verwendeten Linse sollten weiche Linsen mindestens eine Woche und harte Linsen mindestens zwei Wochen vorher entfernt werden.


Wenn der Patient vor der geplanten Operation Beschwerden wie Schlafsand und Stechen im Auge hat, sollte der Arzt informiert werden.


Wenn es Medikamente gibt, die über einen längeren Zeitraum eingenommen werden und das Auge beeinträchtigen können, sollte der Arzt informiert und gegebenenfalls die Anwendung eingestellt werden.

5

Femto LASIK Operationstag


Make-up, Parfüm, Deodorant und Creme sollten am Tag der Operation nicht verwendet werden. Vor der Operation sollten Sie nicht nüchtern sein.


Eine leichte Mahlzeit sollte gegessen werden.

6

Femto LASIK Operationsprozess


Um die Aufregung der Operation zu lindern, werden 30 Minuten vorher milde Beruhigungsmittel verabreicht.

- Zunächst wird das Auge mit Betäubungstropfen betäubt. Somit fühlt der Patient während  des Eingriffs keine Schmerzen.
- Um die Augen während der Operation offen zu halten, wird ein Gerät angebracht, das als  Retraktor bezeichnet wird und die Augenlider trennt.

- Der Flap wird mit einem Femtosekunden-Laserstrahl aus der Hornhaut präpariert und ohne Verwendung eines Messers aufgeklappt. Nachdem der Flap aufgeklappt wurde, wird der Brechungsfehler im Auge durch Verarbeitung mit Excimer Laser korrigiert.

- Der geklappte Flap wird wieder zur Hornhautoberfläche geschlossen und die Operation ist abgeschlossen.

- Antibiotika-Tropfen werden in das Auge getropft und das Gerät, das die Augenlider offen hält, wird entfernt.

- Die Eingriffszeit beträgt für beide Augen 10-15 Minuten.

7

Was sind die frühen postoperativen Beschwerden und was sollte berücksichtigt werden?


Da bei der Flapbildung kein Messer verwendet wird, ist der Heilungsprozess schneller als bei anderen Operationen.


Beschwerden wie Brennen, Stechen, Nässen, Schmerzen, Lichtempfindlichkeit in den Augen können in den ersten 3-4 Stunden nach der Operation beobachtet werden. Es kann erforderlich sein, die Augen 3-4 Stunden lang geschlossen zu halten und eine Schutzbrille zu tragen.
Schmerzmittel und Augentropfen zur Linderung der Beschwerden sollten gemäß den Empfehlungen verwendet werden.


In den ersten 24 Stunden sollten die Augen nicht mit den Händen berührt oder gerieben werden. Es sollte nicht geduscht werden.

8

Rückkehr in den Alltag


Der Genesungsprozess nach einer Femto-LASIK-Operation ähnelt dem der LASIK-Operation.
In den ersten 4-5 Stunden wird eine Ruhezeit empfohlen. Die klare Sicht beginnt nach 4-5 Stunden. Nach den ersten 24 Stunden kann man ins normalen Leben zurückkehren, in ein Flugzeug steigen und ins Berufsleben zurückkehren. Man darf sich schminken.

Sportliche Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Aerobic können nach 24 Stunden durchgeführt werden. Mannschaftssportarten wie Basketball, Fußball, Tennis, Boxen und Schwimmen, die die Augen schädigen können, sollten jedoch nach Zustimmung des Arztes durchgeführt werden. Routineuntersuchungen sollten nicht unterbrochen werden.

9

Was sind die Vorteile der Femto LASIK Chirurgie?


- Femto LASIK ist eine LASIK-Anwendung, die die neuesten Entwicklungen in der Lasertechnologie auf effizienteste Weise zusammenführt, sodass die Sehqualität steigt und die Genesungszeit schneller ist.

- Mit Femto LASIK wird ein individueller Flap erstellt.

- Es bietet eine Behandlungsmöglichkeit für Patienten, deren Hornhautdicke am Grenzwert liegt und die keine normale LASIK-Behandlung erhalten können.

- Es besteht ein geringeres Risiko des Verrutschens und der Faltenbildung der auf der Hornhaut gebildeten Flaps vor der Anwendung des Excimerlasers. Daher ist die  Komplikationsrate viel niedriger.

- Die Ergebnisse sind relativ erfolgreicher, insbesondere bei der Behandlung von Hyperopie und Astigmatismus.

Femtosekunden-Lasertechnologie; Es wird zur Behandlung von Brechungsfehlern, Hornhautimplantaten, Hornhauttransplantationen und astigmatischer Keratotomie eingesetzt.