Home > Haartransplantation

Augenbrauentransplantation

Die Augenbrauentransplantation ist eine der am meisten bevorzugten Behandlungsmethoden, insbesondere für Frauen. Da Frauen regelmäßig ihre Augenbrauen zupfen, wachsen die Augenbrauen oft nicht mehr nach. Die Augenbrauen verlieren mit der Zeit an Dicke und Volumen. Mit einer Augenbrauentransplantation ist es möglich, das alte Volumen und die Dicke der Augenbrauen zu erreichen. Augenbrauen können auch durch Traumata, Verbrennungen und Unfälle verloren gehen. Bei diesen Patientengruppen wird eine Augenbrauentransplantation erfolgreich durchgeführt.

 

1

Bei wem kann eine Augenbrauentransplantation durchgeführt werden?

Die Augenbrauentransplantation ist ein chirurgischer Eingriff, der sowohl bei Männern als auch bei Frauen durchgeführt werden kann.

Die Augenbrauentransplantation ist ein chirurgischer Eingriff, der sowohl bei Mä

Die Augenbrauentransplantation ist ein chirurgischer Eingriff, der sowohl bei Männern als auch bei Frauen durchgeführt werden kann.

Für eine Augenbrauentransplantation gibt es folgende Gründe;

  • Mangel an Augenbrauen
  • Schwache Wurzeln.
  • andere Gründe wie z.B. eine Verletzung o.ä.

Um Augenbrauen zu transplantieren, muss die Körperentwicklung des Patienten abgeschlossen sein. Denn während der Mensch wächst, entwickelt sich sein Gesicht und seine Struktur verändert sich wie sein Körper.

2

Augenbrauentransplantation und Spenderregion

Der Spenderbereich ist für die Augenbrauentransplantation sehr wichtig. Bei Männern und Frauen können unterschiedliche Spenderstellen ausgewählt werden. Bart, Kotelett und Nacken sowie die Schamgegend können als Spenderfläche bei Augenbrauentransplantationen bei Männern bevorzugt werden. Bei Frauen kann die Nacken- oder Schamregion als Spenderregion bevorzugt werden.

Der Spenderbereich ist für die Augenbrauentransplantation sehr wichtig. Bei Männ

Der Spenderbereich ist für die Augenbrauentransplantation sehr wichtig. Bei Männern und Frauen können unterschiedliche Spenderstellen ausgewählt werden. Bart, Kotelett und Nacken sowie die Schamgegend können als Spenderfläche bei Augenbrauentransplantationen bei Männern bevorzugt werden. Bei Frauen kann die Nacken- oder Schamregion als Spenderregion bevorzugt werden.

  • Im Spendergebiet ist das für Augenbrauentransplantationen am besten geeignete Spendergebiet für das natürliche Erscheinungsbild nach der Operation von großer Bedeutung. Die Auswahl des Spenderortes erfolgt nach Absprache zwischen Arzt und Patient während der Untersuchung des Arztes.
  • Nach der Entscheidung über die geeignete Spenderstelle wird die Anzahl der dem Patienten zu transplantierenden Grefst berechnet und die Anzahl der erforderlichen Grefst bestimmt.
  • Da eine geringe Anzahl an Grefst bei Augenbrauentransplantationen verwendet werden, dauert sie nicht so lange wie eine Haartransplantation. Normalerweise dauert es 1-2 Stunden.
  • Im Durchschnitt werden zwischen 100 und 400 Grefst transplantiert.
  • Das natürliche Aussehen ist bei der Augenbrauentransplantation ebenso wichtig wie bei Haartransplantationen. Dazu orientieren sich die Struktur der Augenbrauen sowie die Richtung und die Winkel am Transplantationsprozess.

3

Schritte der Augenbrauentransplantation

Vor der Augenbrauentransplantation wird eine Lokalanästhesie im Spendergebiet durchgeführt, wo die Haarfollikel entfernt werden. Durch die örtliche Betäubung sind während der Operation keine Schmerzen zu spüren. Die Haarfollikel im Spenderbereich werden mit einem Mikromotor gelöst und einzeln mit einem medizinischen Gerät, einer so genannten Spannzange, gesammelt.

Vor der Augenbrauentransplantation wird eine Lokalanästhesie im Spendergebiet du

Vor der Augenbrauentransplantation wird eine Lokalanästhesie im Spendergebiet durchgeführt, wo die Haarfollikel entfernt werden. Durch die örtliche Betäubung sind während der Operation keine Schmerzen zu spüren. Die Haarfollikel im Spenderbereich werden mit einem Mikromotor gelöst und einzeln mit einem medizinischen Gerät, einer so genannten Spannzange, gesammelt.

Die gesammelten Transplantate werden nacheinander getrennt und in regelmäßiger Weise zum Pflanzen vorbereitet und in einer geeigneten kühlen Umgebung aufbewahrt.

Das Einstechen erfolgt in rechten Winkeln und Richtungen zur idealen Brauenform für die Augenbrauentransplantation. Es werden Öffnungen gemacht und die Haarwurzeln platziert und transplantiert. Danach wird der Vorgang beendet.
   
Der Spenderbereich, in dem die Haarfollikel nach der Augenbrauentransplantation gesammelt werden, wird mit einem Verband verschlossen, und der Bereich, in dem die Augentransplantation durchgeführt wird, wird offen gelassen.

4

Ist eine Augenbrauentransplantation schmerzhaft?

Der Patient verspürt während der Augenbrauentransplantation oder nach der

Der Patient verspürt während der Augenbrauentransplantation oder nach der Transp

Der Patient verspürt während der Augenbrauentransplantation oder nach der Transplantation keine Schmerzen. Nach der Transplantation der Augenbrauenwurzeln muss der Patient in bestimmten Abständen die Augenbrauen schneiden. Die Augenbrauen bleiben nicht so kurz wie die eigentlichen Augenbrauen und wachsen kontinuierlich weiter. In diesem Fall verliert der Patient nichts von seiner Natürlichkeit, wenn die Augenbrauen richtig gekürzt werden.


5

Was passiert nach einer Augenbrauentransplantation?


Nach der angewendeten Augenbrauentransplantationsmethode ist nach etwa 2 Wochen

Nach der angewendeten Augenbrauentransplantationsmethode ist nach etwa 2 Wochen eine Verkrustung in der Augenbrauenregion zu sehen. Diese Verkrustung ist ein natürlicher Prozess und kein Zustand vor dem Sie fürchten müssen. Es zeigt die Regeneration der Wurzeln. Wachstum regenerierter Wurzeln können meist bis zu 3 Monate dauern, aber normalerweise dauert es 6 Monate bis alle Wurzeln nachwachsen.


6

Ergebnis der Augenbrauentransplantation

Nach ungefähr einem Jahr beginnen die Wurzeln Ihrer neuen Augenbrauen, die Natürlichkeit der Entwicklung in Ihrer Region zu erlangen und wachsen nicht mehr so schnell wie Haare, sondern mit der Geschwindigkeit einer Augenbraue.

Nach ungefähr einem Jahr beginnen die Wurzeln Ihrer neuen Augenbrauen, die Natür

Nach ungefähr einem Jahr beginnen die Wurzeln Ihrer neuen Augenbrauen, die Natürlichkeit der Entwicklung in Ihrer Region zu erlangen und wachsen nicht mehr so schnell wie Haare, sondern mit der Geschwindigkeit einer Augenbraue.

Innerhalb sechs Monaten wachsen die Augenbrauen komplett nach und können gezupft werden. Die gezupften Augenbrauen werden immer wieder nachwachsen, deshalb können die Augenbrauen in der gewünschten Form gezupft werden.