Haartransplantation

Mit der FUE-Methode ist ein natürliches Aussehen möglich. Die FUE-Technik ist einer der Gründe, warum unsere Patienten nach einer Haartransplantation keine Schmerzen haben, schnell in den Alltag zurückkehren und eine schnelle Heilung ohne Narben haben. Die FUE-Technik ist heutzutage die am weitesten fortgeschrittene Technik mit den besten Ergebnissen.

Bei der Haar-, Bart-, Schnurrbart- und Augenbrauentransplantation ist die Methode der Haartransplantation ebenso wichtig wie die Richtung der Transplantation.

Wenn wir die Verfahren der Haartransplantation in der Reihenfolge aufzählen:

1. Sammlung gesunder Haarfollikel

2. Öffnen der Kanäle

3. Transplantieren der Wurzeln


Es gibt keine Schnitte oder Nähte in den Wurzelbereichen der Haartransplantation. Im Wurzelbereich treten Kratzer von 0,5 - 0,6 mm auf, die schnell und ohne Narbenbildung verheilen. Die Öffnungen schließen in 1 oder 2 Tagen. Bei einer Haartransplantation dauert es eins bis zwei Tage, um Wurzeln zu sammeln und zu transplantieren. In einer durchschnittlichen Sitzung können 4000 - 7000 Transplantate entnommen werden. Ein Transplantat kann bis zu 3 Haarsträhnen haben. Ein Transplantat bedeutet für uns durchschnittlich 2 Strähnen. Die Anzahl der für die Haartransplantation zu verwendenden Transplantate hängt von der Öffnung des Bereichs ab. Das transplantierte Haar wird normalerweise nach 1-2 Monaten abfallen und nach durchschnittlich 3 Monaten beginnt Ihr neues Haar zu wachsen. Im sechsten Monat gibt es bemerkenswerte positive Ergebnisse, aber für das natürlichste Erscheinungsbild ist es notwendig, 12 Monate - 18 Monate zu warten. Ihr neues Haar hat dieselbe Farbe und Funktion wie die restlichen Haare.


ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR HAARTRANSPLANTATION

1. Die ideale Altersspanne für eine Haartransplantation liegt zwischen 18 und 60 Jahren

2. Die Haartransplantation dauert durchschnittlich 2 bis 4 Tage.

3. Nach dem Verfahren der zu transplantierenden Region beträgt die Dauer der Haartransplantation zwischen 5 Stunden und 8 Stunden.

4. Der Patient bekommt eine lokale Betäubungung.

5. Die Haartransplantation wird von unserem Facharzt und Gesundheitspersonal durchgeführt.


SCHRITT FÜR SCHRITT HAARTRANSPLANTATION

Zunächst wird die Haarkontrolle durchgeführt und die Bereiche, in denen eine Haartransplantation durchgeführt wird, und die Bereiche, in denen die Wurzeln gezogen werden, werden bestimmt.

Die Lokalanästhesie erfolgt durch Sterilisation der Stellen, an denen die Transplantation durchgeführt wird. Die Lokalanästhesie wird schmerzlos mit den kleinsten Nadeln durchgeführt, die wir uns vorstellen können. Die Wurzelentfernung wird schmerzfrei durchgeführt. Wenn die Wurzelaufnahme abgeschlossen ist, werden die in die geöffneten Kanäle aufgenommenen Haarfollikel mit dem entsprechenden Winkel platziert. Nach dem Eingriff wird der Patient über den spezifischen Waschvorgang informiert und geschult. Dieses Training und diese Informationen sollen die Verkrustung und die Heilung im Haarbereich beschleunigen.

Um die richtigen Ergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, die Erfahrung, das Fachpersonal und den Patienten zu verstehen. Während der Haartransplantation ist es auch wichtig, entsprechend der Gesichtsform und Kopfstruktur der Patienten zu pflanzen.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN: Bei unzureichendem Spenderbereich am Kopf, können verschiedene Körperteile (Bart, Schnurrbart, Brusthaar usw.) als Spendebereich in Frage kommen, um die Erfolgsrate zu erhöhen.