Bariatrische Chirurgie in sozialen Medien

11.01.2020 10:38

Bariatrische Chirurgie, die mit niedriger Komplikationsrate, effektivem Gewichtsverlust, Tag für Tag steigender Adipositasrate, wirtschaftlicher Attraktivität, unzureichender Kontrolle und so weiter popularisiert wird, wird wahrscheinlich hauptsächlich in sozialen Medien gesprochen. Die zunehmende Zahl von Patienten, die Schlauchmagen oder eine andere bariatrische Chirurgie erfahren haben und der Wunsch von Ärzten, "mehr" (Chirurgie) zu tun, verursacht einige wissenschaftliche und unethische Situationen. Mit anderen Worten, eine Person, die sich einer Operation unterzogen hat, kann ihre persönlichen Erfahrungen als wissenschaftliche Realität betrachten und sie über soziale Medien und verschiedene Mittel an Menschen weitergeben. Darüber hinaus ist es eine unbestreitbare Tatsache, dass sie finanzielle Gewinne aus dieser Arbeit gemacht haben, indem sie sie zu "Koordinatoren" gemacht haben. Jetzt hat fast jeder Arzt einen "Koordinator". Natürlich gibt es Menschen, die Ihre Arbeit mit medizinischen, wissenschaftlichen und ethischen Werten durchführen.

Ich denke, Social Media ist ein wichtiger Teil der bariatrischen Chirurgie und ich möchte mit Ihnen die diesbezügliche Forschung teilen. Aber vorher möchte ich einige Vorschläge zur Vermeidung von Informationsverschmutzung aufführen und Ihnen Tipps geben, wie Sie die Richtigkeit von Informationen bestätigen können;


1. Frage richtig stellen

Beispiel 1: Ohhh man, meine Haare fallen aus, was soll ich tun??

Beispiel 2: Ich will rauchen, heute ist mein zweiter Tag, soll ich rauchen??

Beispiel 3: Kann ich während der Breiphase Kebab essen??

Vermeiden Sie solche Fragen, denn diese werden Ihnen unweigerlich schaden. Tausende von Menschen sehen diese Fragen, natürlich wird es Menschen geben, die rauchen und keine Probleme damit haben. Es wird auch Menschen geben, die eine Lösung für ihre eigenen Probleme im Haarausfall findet, die Ihnen aber Schaden können. Aber vergessen Sie nicht, dass einige Anwendungen sogar Ihr Leben gefährden können. (z. B. für jemanden mit niedrigen Eisenwert kann Eisenergänzungsmittel Haarausfall reduzieren, kann aber bei anderen Menschen zu Eisenvergiftung führen). Anstatt diese Fragen zu stellen, können Sie Fragen stellen, die Ihre Motivation erhöhen: Wenn Sie zum Beispiel ein Haarausfallproblem haben und untersuchen möchten, ist es korrekter, Ihre Frage so zu stellen.

Beispiel 1: Warum fangen meine Haare an zu fallen? Welche Art von Lösungen kann ich anwenden? Wie behandelt euer Arzt euch? Können Sie mir eine Quelle geben, die ich durchlesen kann?

Beispiel 2: Ich möchte rauchen. Was kann ich tun, um dieses Verlangen zu reduzieren? Wie seid ihr mit dieser Situation umgegangen?

Beispiel 3: Ich habe Lust auf Kebap. Habt Ihr Rezeptvorschläge für die Breiphase, die dieses Verlangen reduzieren können?


2. Untersuche die Wissenschaft der Antworten

Denken Sie daran, dass jede Information, einschließlich der Informationen hier, der Klarheit bedarf, dass die Wissenschaft nicht mit absoluter Integrität arbeitet und dass sie in wissenschaftlichen Publikationen, sogar von einem berühmten Professor auf dem Gebiet der Information, die Sie erhalten, offensichtlich sein muss. Wissenschaftler und erfolgreiche Ärzte stützen ihr Wissen auf wissenschaftliche Ressourcen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Informationsquelle, die Sie von sozialen Medien erhalten, in Frage stellen (der Arzt hat dem Patienten möglicherweise andere Informationen gegeben und der Patient kann Ihnen diese Informationen auf die Art und Weise mitteilen, wie er sie wahrnimmt). Bleiben Sie weg von denen, die versuchen, Ihnen Ratschläge zu geben, was der Quelle unklar ist.

Beispiel 1: Ich habe meine Haare mit Mineralwasser befeuchtet. Es tat gut.

Beispiel 2: Ich habe direkt nach der Operation eine Zigarette angezündet, nichts ist passiert.

Beispiel 3: Ich habe gegessen, es ist nichts passiert.


Beispiel 1: Ich rühre eine Creme mit Rettich und Olivenöl und gebe sie in mein Haar. Es ist sehr gut.

Beispiel 2: Ich lege etwas Ingwer ins Wasser. Das reduziert mein Bedürfnis zu Rauchen.

Beispiel 3: Ich möchte keinen Kebab essen, wenn ich Fleischbrühe trinke. Beim Sättigungsgefühl hat man auch keine Lust zu essen.


3. Konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt

Wenn Sie Ihren Arzt nicht erreichen können, versuchen Sie einen anderen Arzt zu erreichen. Wenn Sie nichts tun können, erforschen Sie die Nebenwirkungen und Nachteile der Anwendung aus vielen verschiedenen und wissenschaftlichen Quellen. Versuchen Sie niemals, Anwendungen anzuwenden, die Nebenwirkungen verursachen könnten, ohne den Arzt zu konsultieren. Ihr Apotheker kann Ihnen dabei helfen.


Die Bedeutung von Sozialen Medien in der bariatrischen Chirurgie

Eine langfristige Unterstützung nach einer bariatrischen Operation ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg. Viele Menschen, die sich einer Operation unterzogen haben, gehen zu Unterstützungsgruppen und sozialen Medien wie insbesonderse Facebook. Über den tatsächlichen Inhalt dieser Gruppen ist wenig bekannt. (1)

In einer Studie, die 2016 in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, wurden Umfragen über die bariatrische Chirurgie auf Facebook-Seiten und -Gruppen einen Monat lang verfolgt. Am Ende eines Monats wurden über 6800 Nachrichten und Antworten analysiert und in ihre Inhalte aufgeteilt (Depression, Entwicklung, Essverhalten wurden sicher kodiert).

Als Ergebnis wurde festgestellt, dass diese Nachrichten und Antworten die häufigsten Nachrichten- und Antworttypen sind. (1)

53% - Information und Beratung
19% - Kommentar zu postoperativen Veränderungen
32% - Unterstützung anderer Mitglieder

Es wurde festgestellt, dass Angst, Essverhalten, Depression, Körperbild, Gewichtsvorurteile und alkoholbedingte Fragen weniger häufig sind. (1)

Wissenschaftliche Bewertungen werden im Internet von bariatrischen chirurgischen Gruppen gemacht, um Unterstützung zu erhalten, um durch das Teilen physischer und emotionaler Errungenschaften zu feiern, Wissen über den "bariatrischen Lebensstil" für präoperative Patienten zu haben, Motivation und Informationen aus zu tauschen. Die Personen, die diese Gruppen aufbauen und verwalten, sollten alles gut mitverfolgen. (1)

                                                                       Biochemiker- Bariatrischer Lebenstrainer                                                                       
                                                                                        Alper Habip



1. Afton M.Koball,Ph.D.,A.B.P.P.a,*, DylanJ.Jester,B.S.b, SarahE.Domoff,Ph.D.c,d, Kara J.Kallies,M.S.b, KarenB.Grothe,Ph.D.,A.B.P.P.e, Shanu N.Kothari,M.D.,F.A.C.S.,F.A.S.M.B.S.f / Surgery for Obesity and Related Diseases ] (2017) 00–00, Examination of bariatric surgery Facebook support groups: a content analysis  , April 24 , 2017

 

aDepartment ofBehavioralHealth,GundersenHealthSystem,LaCrosse,Wisconsin

bDepartment ofMedicalResearch,GundersenMedicalFoundation,LaCrosse,Wisconsin cDepartmentofPsychology,CentralMichiganUniversity,MountPleasant,Michigan

dCenter forHumanGrowthandDevelopment,UniversityofMichigan,AnnArbor,Michigan eDepartmentofPsychiatryandPsychology,MayoClinic,Rochester,Minnesota

fDepartmentofGeneralSurgery,GundersenHealthSystem,LaCrosse,Wisconsi

Referance: https://www.hayatiyenile.org/

Der richtigen Behandlung einen Schritt näher, indem die Tests gelöst werden

Brauche ich eine Schlauchmagen Operation?

Gehe zum Test